Das Ensemble

Manuela Ahlke

Polizeibeamtin - Wasserschutzpolizei

Manuela begann im Oktober 1999 ihre Ausbildung im PAI "Erich Klausener" in Schloß Holte-Stukenbrock.
Mitglied im Ensemble der Dance Company ist sie seit  November 2000. Ihr Bühnendebüt war in der Produktion Amadè. In Die Schöne und das Biest spielte sie die Frau des Bäckers und in Miss Saigon war sie als Vietnamesin zu sehen. Bei Tanz der Vampire spielte sie eine Dorfbewohnerin und einen Vampir. Bei Romeo & Julia war sie Angehörige des Hauses Montague. In Elisabeth war sie unter anderem als Irre zusehen. Sie spielte in Les Misérables ein Fabrikmädchen. In der Neuauflage von Die Schöne und das Biest war sie wieder die Frau des Bäckers. In Der Rebell spielte sie unter anderem eine Attentäterin. In der Inszenierung 3 Musketiere war sie unter anderem als Schauspielerin auf der Bühne zu sehen. Den stummen Räuber Tim spielte sie in Robin Hood mit vollem Körpereinsatz. Sie unterstützte in The Addams Family das Bühnenteam und hatte einen Kurzauftritt als Monster.  In der Produktion The Blues Brothers war sie als Donald "Duck" Dunn ein Mitglied der der Blues Brothers-Band.

 

 

 

Sebastian Bonke

Polizeibeamter - KPB Paderborn

Sebastian war von 1998 bis zum April 2001 beim PAI "Erich Klausener" in der Ausbildung.

Sein Bühnendebüt gab er 2000 in Hollywood. In der Produktion Amadé war er in mehreren Rollen zu sehen. Die Figur des Gaston in Die Schöne und das Biest war seine erste Hauptrolle, die er mit großem Erfolg bewältigte. In Miss Saigon sah das Publikum ihn als GI auf der Bühne. In Tanz der Vampire spielte er einen Dorfbewohner und einen Vampir. Er übernahm wieder eine Hauptrolle als Tybalt in Romeo & Julia. In der Elisabeth-Inszenierung war er in mehreren Rollen zu sehen. In Rebecca spielte er eine Hauptrolle als Maxim de Winter. 2009 war er der Student Lesgles in Les Misérables. In der Neuauflage von Die Schöne und das Biest war er wieder als Gaston auf der Bühne. Als Prince Edward konnte man ihn in Der Rebell sehen. In 3 Musketiere verkörperte er Porthos. Mit der Rolle des Little John spielte er in Robin Hood die Hauptrolle der Räuber. In The Addams Family war er als Steinzeit-Ahne auf der Bühne zu sehen. In den Aufführungen von The Blues Brothers war er der Mann an der Posaune, Tom "Bones" Malone.

Isabell Branka

Polizeibeamtin - LAFP Schloß Holte-Stukenbrock

Isabell ist seit 2003 Polizistin. Wir konnten sie in 2015 als neues Mitglied der Dance Company begrüßen.

In Robin Hood stand sie das erste Mal gemeinsam mit dem Ensemble in verschiedenen Tanzszenen auf der Bühne. In den Aufführungen von The Addams Family verkörperte sie die Ahnen-Braut und gehörte zum Tanz-Ensemble. Als Carrie Fisher war sie in The Blues Brothers in ihrer ersten Hauptrolle auf der Bühne und auch an einer Pole Dance Stange zu sehen.

Karl-Heinz Burghardt

pensionierter Polizeibeamter

Karl-Heinz war im PAI "Erich Klausener" als Beamter des Stammpersonals tätig, bevor er zuletzt beim LR Soest seinen Dienst versah. Er ist mittlerweile Pensionär und hat seine aktive Dienstzeit beendet. Der Dance Company ist er weiterhin treu geblieben.
Erstmals war er 2002 in Die Schöne und das Biest als Hutmacher auf der Bühne zu sehen. Im Musical Miss Saigon stellte er einen Vietnamesen dar. In Tanz der Vampire spielte er den Dorftrottel und einen Vampir. In der Aufführung Romeo & Julia spielte er den Pater Lorenzo. Als Professor stand er in der Aufführung Elisabeth auf der Bühne. Bei Rebecca spielte er den Lord Windsor. Er war als Student Prouvair in Les Misérables zu sehen und in Die Schöne und das Biest wieder als Hutmacher. In Der Rebell stand er als Annonciateur auf der Bühne.  In der Inszenierung von 3 Musketiere spielte er den Vater von D´Artagnan. Als Kaufmann war er in Robin Hood im Ensemble der Company zu sehen. In The Addams Family stand er als Ahne auf der Bühne. Er saß bei The Blues Brothers als Willie "too big" Hall an den Drums der Band.

Svenja Burghardt

Lehrerin - Gesamtschule Gütersloh

Svenja ist seit 2005 Mitglied der Dance Company.

Sie stand das erste Mal bei der Benefiz-Gala Tanz der Vampire in Bad Dürrheim als Tänzerin auf der Bühne. In Romeo & Julia war sie Angehörige des Hauses Capulet. In den Aufführungen von Elisabeth spielte sie eine Zofe. In Rebecca war sie als Clarisse zu sehen. Bei Les Misérables stand sie als Hure auf der Bühne. In Die Schöne und das Biest war Svenja eines der drei albernen Mädchen. Als Lehrling stand sie in Der Rebell auf der Bühne. Sie war nach einem Jahr berufsbedingter Pause als Tänzerin in Robin Hood wieder im Ensemble zu sehen. Ihre erste Hauptrolle spielte sie als Alice Beineke in The Addams Family. Als Tänzerin und Gefängniswärterin war sie in den Aufführungen The Blues Brothers in verschiedenen Choreographien zu sehen.

Mareike Czylok

Polizeibeamtin - LAFP Selm

Mareike war bis zum April 2001 Auszubildende im Polizeiausbildungsinstitut "Erich Klausener".

Im Jahr 2000 spielte sie in Hollywood erstmals bei der Dance Company. In der Inszenierung Amadé war sie die Sophie Weber. In Die Schöne und das Biest stand sie als albernes Mädchen auf der Bühne. In der Rolle der Ellen war sie in Miss Saigon zu sehen. Sie spielte unter anderem die Stimme der Nacht in Tanz der Vampire. 2006 spielte Mareike ihre erste Hauptrolle als Julia in dem Musical Romeo & Julia. In Elisabeth gehörte sie als Zofe zum Hofstaat. In Rebecca war sie als Golfspielerin auf der Bühne und als Fabrikmädchen in Les Misérables. In der Neuauflage von Die Schöne und das Biest war sie wieder eines der drei albernen Mädchen. In Der Rebell spielte sie eine Verkäuferin. Eine weitere Hauptrolle spielte sie in 3 Musketiere als Constance. Bei der Produktion von Robin Hood unterstützte sie das Backstage-Team. Nach einer Babypause kehrte sie in The Blues Brothers zurück auf die Bühne und war in verschiedenen Szenen zu sehen.

Sebastian Czylok

Polizeibeamter - PP Dortmund

Sebastian ist seit 2004 Polizist in NRW.

Wir konnten ihn in 2015 als neues Mitglied der Dance Company begrüßen. In Robin Hood stand er das erste Mal auf der Bühne und verkörperte einen Soldaten und einen Gast im Schloss. Nach einer persönlichen Pause kehrte er zu The Blues Brothers zurück und verkörperte dort  einen Plattenproduzenten.

Claudia Fischer

Polizeibeamtin - PP Köln

Claudia hat das PAI "E.K." nach ihrer erfolgreichen Ausbildung in 1997 verlassen.

Im Jahr 1995 spielte sie die Herzogin Ludovika in Sissi. In Street Melody stand sie als Gerda Lülsdorf auf der Bühne und spielte in Die Elenden die Rolle der Fantine. Bei Totale Finsternis war sie in zwei verschiedenen Rollen zu sehen. Die Zuschauer konnten Claudia als Betty Schäfer in Hollywood erleben. Im Musical Amadè spielte sie die Constanze. Als Waschfrau und im Ballett stand sie in Die Schöne und das Biest auf der Bühne. Als Lady Capulet stand sie in Romeo & Julia auf der Bühne. In Elisabeth spielte sie erneut Herzogin Ludovika. Bei Rebecca war sie in der Rolle der Mrs. Rutherford auf der Bühne. Die Rolle der Fantine spielte sie erneut in Les Misérables. In der Neuaufführung von Die Schöne und das Biest übernahm sie wieder die Rolle als Waschfrau. Als Kundin und Hure sah man sie in Der Rebell. Die Rolle als Hure übernahm sie auch in der Aufführung 3 Musketiere. In der Inszenierung von Robin Hood spielte sie die Rolle der Amelia. Als Ahne war sie in The Addams Family auf der Bühne zu sehen. In der Produktion The Blues Brothers spielte sie im Ensemble in verschiedenen Tanzszenen.

Hannah Frank

Schülerin - Marianne Weber Gymnasium Lemgo

Hannah ist (noch) keine Polizistin. Sie besucht derzeit das "Marianne Weber Gymnasium" in Lemgo und ist die Tochter von Tobias.

Bei ihrer Premiere 2017 in The Addams Family war sie als Ahne und Mitglied des Tanz-Ensembles auf der Bühne der Dance Company zu sehen. Auch in den Aufführungen von The Blues Brothers war sie in den Choreographien und insbesondere mit einer Stepptanz-Einlage zu sehen. Hannah unterstützt das Ensemble bei der Ausarbeitung der Choreographien.

Tobias Frank

Polizeibeamter - PP Bielefeld

Tobias war von 1997 bis 1999 Auszubildender beim PAI "E.K.".

In Totale Finsternis spielte er bei seinem ersten Bühnenauftritt 1999 die Hauptrolle des Alfred. In der Produktion Hollywood war er Joe Gilles, eine Hauptfigur mit einer großen Sprechrolle. Im Musical Amadè sah man ihn als Graf Arco. Sein komödiantisches Talent brachte ihm die Rolle des Lefou in Die Schöne und das Biest ein. Eine weitere Kostprobe seines Könnens zeigte Tobias in Miss Saigon. Er glänzte erneut in der Rolle des Alfred bei der Neuauflage von Tanz der Vampire. Benvolio in Romeo & Julia war eine weitere Rolle. Er übernahm die Rolle des Rudolf in Elisabeth. In Rebecca glänzte er als Ben. Er war der Student Grantier in Les Misérables. Die Rolle des Lefou spielte Tobias auch 2010 in Die Schöne und das Biest. Als Graf Andrássy war er in Der Rebell zu sehen. Eine der Hauptrollen übernahm er als Arthos in 3 Musketiere. Hier war er auch für die Choreographie der Kampfszenen verantwortlich. Robin Hood war für Tobias die bisher größte Herausforderung. Neben seiner Hauptrolle als Robin von Locksley zeigte er sich auch für die Gesamtleitung der Aufführung verantwortlich. Dieses hat er mit Bravour gemeistert! Auch folgenden Produktionen entstanden unter seiner Regie. In The Addams Family war er als Ahne zu sehen. Als Ray Charles und Cop stand er in The Blues Brothers auf der Bühne.

Tobias ist neben seiner Rolle als Regisseur und Darsteller auch der "Herr des Huhns". Er schafft es immer wieder, dieses auf die Bühne zu bringen.

Andreas Gäbel

Polizeibeamter - LAFP Schloß Holte-Stukenbrock

Andreas durchlief seine Ausbildung bis 1999 ebenfalls im PAI "Erich Klausener".

In der Inszenierung Die Elenden spielte er einen Studenten. Ein Jahr später übernahm er die Rolle des Wirtes Chagall in Totale Finsternis. In Amadé war er als Pasquale Ataria zu sehen. In Die Schöne und das Biest spielte er den Bäcker. Grandios war die Darstellung des Zuhälters in Miss Saigon. Er stand wieder als Wirt Chagall in der Neuauflage von Tanz der Vampire auf der Bühne. Im Jahr 2007 verkörpert er einen brillanten Lucheni in Elisabeth. Bei Rebecca war er der schmierige Liebhaber Jack Favell und 2009 der Student Feuilly in Les Misérables. In der Neuinszenierung von Die Schöne und das Biest spielte Andreas wieder den Bäcker und einen Teller. In Der Rebell spielte er den Ministerpräsidenten Graf Taaffe. Eine weitere Hauptrolle verkörperte er als Rochefort in 3 Musketiere. Sein schauspielerisches Talent konnte er in Robin Hood als Sheriff von Nottingham erneut ausleben. Er fiel in der Rolle des unentwegt schreibenden Ahnen in The Addams Family fast jedem Zuschauer auf. In The Blues Brothers stand er in der Hauptrolle des Elwood Blues auf der Bühne.

Frank Gaida

Polizeibeamter - LAFP Schloß Holte-Stukenbrock

Frank ist seit 2003 Polizeibeamter und konnte 2018 als neues Mitglied der Dance Company gewonnen werden.

In der Produktion von The Blues Brothers stand er das erste Mal auf der Bühne und war unter anderem als Kellner im Restaurant Chez Paul zu sehen.

Achim Gaidies

Polizeibeamter - LAFP Schloß Holte-Stukenbrock

Die Ausbildung zum Polizeibeamten beendete Achim 1997. Derzeit versieht er seinen Dienst beim LAFP.
Achim spielte in der Produktion Street Melody und in Die Elenden verschiedene Rollen. In Totale Finsternis war er als Holzfäller und Vampir zu sehen. Großen Erfolg hatte er als Schneidermeister in Hollywood. In Amadé war er als Fridolin Weber auf der Bühne zu sehen. Für Die Schöne und das Biest war er im Bühnenteam eingesetzt und in Miss Saigon spielte Achim einen GI. In der Neuinszenierung von Tanz der Vampire spielte er Herbert, den Sohn des Grafen Krolock. 2006 glänzte er in der Hauptrolle als Romeo in Romeo & Julia. Bei Elisabeth war er unter anderem als Poet zu sehen. Er stand als Gutsverwalter Frank Crawley in Rebecca auf der Bühne. In der Neuinszenierung von Les Misérables spielte er den Studenten Joly. 2010 sahen ihn die Besucher dann als Direktor eines Irrenhauses in Die Schöne und das Biest. Als Heinrich Vogelsang stand er in Der Rebell auf der Bühne. Zuletzt verkörperte er in 3 Musketiere den Herzog von Buckingham. Nach einer beruflichen Pause kehrt er nun wieder zurück auf die Bühne.

Elena Gaidies

Elena ist die Ehefrau von Achim. Sie kam 2020 in das Ensemble der Dance Company.

Sie ist für uns aber keine Unbekannte, denn sie hat sich in den vergangenen Jahren während der Veranstaltungstage um unser leibliches Wohl gekümmert. Nun zieht es sie selbst auf die Bühne. Wir heißen sie herzlich Willkommen und wünschen ihr ganz viel Spaß.

Maren Germer

Maren ist die Tochter unseres Gründers, Rüdiger Kelm.

Sie stand zum ersten Mal in der Produktion Street Melody auf der Bühne. Ihren ersten großen Erfolg feierte sie als Madame Thenardier in Die Elenden. In Totale Finsternis war sie als Bäuerin, Stimme der Nacht und als Vampir zu sehen. In Hollywood spielte sie eine Hausfrau und eine Psychologin. Bei Amadé war sie die Baronin von Waldstätten. In Die Schöne und das Biest war sie als Teekanne zu bewundern. In der Inszenierung Tanz der Vampire spielte sie die Wirtsfrau Chagall und 2006 war sie als Romeos Mutter in Romeo & Julia zu sehen. Als Erzherzogin Sophie war sie in Elisabeth deren Schwiegermutter und Gegenspielerin. Bei Rebecca verkörperte sie Lady Plummer. In Les Misérables war sie wiederum als Madame Thenardier auf der Bühne. Die Rolle der Teekanne  erfüllte sie wieder in der Neuauflage von Die Schöne und das Biest. In Der Rebell stand sie 2012 als ungarische Fürstin auf der Bühne. In 3 Musketiere hauchte sie dem Pferd das Leben ein und war als Bewohnerin von Paris zu sehen. In der Rolle der Lady Isabelle war sie in Robin Hood zu sehen. Nach einer persönlichen Pause kehrte sie in 2020 zur neuen Produktion wieder zurück in das Ensemble.

Benjamin Haacke

Polizeibeamter - LAFP Selm

Benjamin ist seit 2002 Polizist in NRW und steht seit 2018 mit dem Ensemble der Dance Company auf der Bühne.

In The Blues Brothers stand er unter anderem als Finanzbeamter  auf der Bühne.

Kerstin Heller

Polizeibeamtin - KPB Borken

Kerstin ist seit 2011 Polizistin und wir konnten sie in 2018 als neues Mitglied im Ensemble der Dance Company begrüßen.

Sie war in The Blues Brothers im Ensemble in verschiedenen Tanzszenen zu sehen.

Astrid Hillebrand

Polizeibeamtin - KPB Soest

Mit Astrid konnten wir im Jahr 2013 eine neue Kollegin als Mitglied der Dance Company gewinnen.

Ihr Debüt gab sie bei einem Auftritt im Rahmen der Vereidigung der Polizeibeamtinnen und –beamten in der Lanxess Arena in Köln, wo sie in verschiedenen Sequenzen im Ensemble zu sehen war. In 3 Musketiere stand sie als Hofdame erstmals vor unserem Publikum auf der Bühne. Als Dorfbewohnerin war sie in Robin Hood zu sehen. In The Addams Family war sie als Grandma bei den Aufführungen in Hövelhof auf der Bühne zu sehen. In der Produktion The Blues Brothers war sie in verschiedenen Szenen ein Teil des Ensembles.

Kay Hoffmann

Polizeibeamter - KPB Gütersloh

Kay absolvierte seine Ausbildung im PAI “Erich Klausener“ bis Oktober 1997.

In Die Elenden spielte er den Studenten Prouvaire, in Totale Finsternis den Buckligen und in der Produktion Hollywood den  Ganoven Miller. In der Neuinszenierung von Tanz der Vampire war er als Dorfbewohner und Vampir zu sehen. In 3 Musketiere war Kay als Matrose auf der Bühne zu sehen. Als Wache im Kerker war er in Robin Hood zu sehen. In seiner Rolle als Pugsley Addams musste er in The Addams Family ziemlich junge Töne treffen. In The Blues Brothers stand er als Murphy "Murph" Dunne in der Band hinter dem Keyboard.

Kay ist unser "Mann mit der Kamera". Insbesondere bei den Probearbeiten läuft seine Kamera ständig mit, um Aufnahmen von den Choreografien festzuhalten.

Miriam Jacob

Polizeibeamtin - PP Essen

Miriam hat im April 2002 ihre Prüfung zur Polizeibeamtin im PAI "E.K." abgelegt.

In der Produktion Amadé war ihr erster Auftritt in der Rolle als Gräfin Zinsendorf. Sie spielte in Die Schöne und das Biest die Kommode Madame Bouche. In der Produktion Miss Saigon sah man Miriam als Vietnamesin und in den Tanzszenen. In der Neuinszenierung von Tanz der Vampire war sie im Tanzensemble und in 3 weiteren Rollen zu sehen. In dem Musical Romeo & Julia gehörte sie zum Haus Capulet. In Elisabeth war sie eine der Zofen. Sie stand in 6 verschiedenen Rollen bei Rebecca auf der Bühne. Im Musical Les Misérables spielte sie unter anderem eine Hure. In der Neubearbeitung von Die Schöne und das Biest war sie als Milchmädchen und im Ballett zu sehen. Die Hauptrolle der Mary Vetsera war in Der Rebell eine neue Herausforderung, die sie mit Bravour meisterte. In 3 Musketiere stand sie als Hure auf der Bühne. Als Tänzerin war sie in Robin Hood bei den verschiedenen Choreographien zu sehen. Auch in The Addams Family gehörte sie zu dem Tanz-Ensemble und war dort als Ahne zu sehen. Als Claire stand sie in The Blues Brothers unter anderem in Bob´s Country Bunker auf der Bühne.

Marco Jochheim

Polizeibeamter - PP Hagen

Marco verließ im Oktober 1999 das PAI "E.K." nach erfolgreicher Ausbildung.

Der erste Auftritt bei der Dance Company war 1999 in Totale Finsternis als Dorfbewohner und Vampir. In der Aufführung Hollywood stand er in insgesamt vier Rollen auf der Bühne. Einen Riesenerfolg hatte er in der Hauptrolle in dem Musical Amadé als Mozart. In Die Schöne und das Biest spielte er den Bibliothekar. Bei Miss Saigon verkörperte er einen GI. In der Neuauflage von Tanz der Vampire spielte er drei verschiedene Rollen. In Romeo & Julia hatte er als Mercutio eine der tragenden Rollen. Er begeisterte die Besucher als TOD in Elisabeth. In Rebecca war er der Schwager Giles. Bei Les Misérables konnten die Zuschauer ihn als Marius in einer der Hauptrollen erleben. 2010 spielte er in Die Schöne und das Biest wieder den Bibliothekar. In der Hauptrolle des Kronprinzen Rudolf war er in Der Rebell zu sehen. In 3 Musketiere stand er als Aramis auf der Bühne. Die Rolle des Räubers Malcom verkörperte er in Robin Hood. In der Produktion The Addams Family stand er als Lukas Beineke auf der Bühne. In den Aufführungen von The Blues Brothers spielte er in der Rolle des Curtis, den Ziehvater der Blues Brothers.

Marco ist verantwortlich für unser Social Media und betreut unsere Homepage, die Facebook-Seite "Dance Company der Polizei NRW" und den Instagram-Kanal "@dancecompanynrw".

Peter Keil

pensionierter Polizeibeamter

Peter war im PAI "Erich Klausener" als Fachlehrer und später beim in der KPB Lippe tätig.

Mittlerweile ist er pensioniert und genießt seine dienstfreie Zeit.

Er ist seit der Aufführung Sissi in 1995 bei der Dance Company. In den Inszenierungen Street Melody und Die Elenden spielte er verschiedene Rollen. Als schrulliger Professor Abronsius feierte er in den Aufführungen von Totale Finsternis und Tanz der Vampire seine größten Erfolge. In den Produktionen Hollywood und Amadé war er in Soloauftritten zu sehen. In Die Schöne und das Biest spielte er Belles Vater Maurice. In Miss Saigon verkörperte Peter den Psychiater Dr. Brian Gardener. In Romeo & Julia führte er als Shakespeare durch die Geschichte. Als Max von Bayern war er in Elisabeth zu sehen. In Rebecca spielte er den Richter Horrigde. In dem Musical Les Misérables spielte er den Studenten Courfeyrac. In der Neuinszenierung von Die Schöne und das Biest war Peter erneut als Maurice auf der Bühne. In Der Rebell verkörperte er den Spion Willigut. In 3 Musketiere war er als Gastwirt und Gardist auf der Bühne zu sehen. In Robin Hood spielte er die Rollen des Herolds und einer Wache im Kerker. Als Ahne stand er in The Addams Family erneut auf der Bühne. In der Produktion The Blues Brothers war er unter anderem als Cop im Ensemble zu sehen.

Martin Lülsdorf

Polizeibeamter - PP Gelsenkirchen

Martin absolvierte seine Ausbildung zum Polizeibeamten im PAI "E.K.".

Bei der Dance Company war er in Sissi und Street Melodie zu sehen. In der Produktion Die Elenden war er in der Rolle des Javert erfolgreich und als Graf Krolock in Totale Finsternis gab es großen Beifall. Auch bei Hollywood spielte er eine der Hauptrollen. In Amadé verkörperte er die Rolle des Fürsterzbischofes Coloredo. In Die Schöne und das Biest war er der Direktor der Irrenanstalt. Er verkörperte den John in Miss Saigon. Viele werden sich noch an die Neuinszenierung von Tanz der Vampire erinnern - nicht zuletzt wegen seiner Darstellung des Grafen Krolock. In Romeo & Julia war er Angehöriger des Hauses Montague. In Elisabeth war er unter anderem als Kardinal Rauscher zu sehen. Die Rolle des Earl of Bridgewater verkörperte er in Rebecca. Wie in der Erstaufführung von Les Misérables spielte er auch bei der Neuinszenierung den Javert. 2010 war er wieder als Irrenhausdirektor in Die Schöne und das Biest auf der Bühne. Als Zeitungsherausgeber Szeps war er in Der Rebell zu sehen. Nach einem Jahr Pause stand Martin in Robin Hood wieder auf der Bühne und spielte dort den Bischof. In The Addams Family war er als Butler Lurch nicht nur auf der Bühne, sondern auch auf allen Plakaten und Flyern zu sehen. Als Matt "Guitar" Murphy stand er in der Band in The Blues Brothers auf der Bühne.

Alina Meier

Schülerin - Gymnasium Schloß Holte-Stukenbrock

Alina kam 2020 in das Ensemble der Dance Company. Sie ist die Tochter von unserem Lichttechniker Michael Meier.

In den vergangenen Jahren verfolgte sie die Aufführungen der Company immer aus dem Zuschauerraum. In der neuen Produktion steht sie nun das erste Mal mit dem Ensemble auf der Bühne. Wir freuen uns über den "Nachwuchs" und wünschen ihr ganz viel Spaß.

Alina Meyer

Lehrerin - Gesamtschule Bünde

Alina gehört seit 2003 zum Ensemble der Dance Company.

Ihr Debüt hatte sie bei Miss Saigon. Hier spielte sie eine Vietnamesin. Im Ensemble und den Tanzsequenzen von Tanz der Vampire war sie auch auf der Bühne zu sehen. Bei Romeo & Julia war sie Angehörige des Hauses Montague. In Elisabeth gehörte sie als Hofdame und Zofe zum Ensemble. Die Hauptrolle der ICH in Rebecca war ihr bisher größter Erfolg. 2009 spielte sie in Les Misérables eine Hure. Als Kronprinzessin Stephanie war sie in Der Rebell auf der Bühne zu sehen. In 3 Musketiere spielte sie die Königin Anna. Als Jess war Alina in einer weiteren Hauptrolle in der Inszenierung von Robin Hood zu sehen. Als Tänzerin und Ahne stand sie in The Addams Family erneut auf der Bühne. In The Blues Brothers spielte sie Mrs. Murphy und war im Tanzensemble.

Mirco Neuenhöfer

Polizeibeamter - PP Dortmund

Mirco ist seit 2010 bei der Company und hat schon bei den ersten Auftritten bewiesen, dass er ein richtiger "Bühnenmann" ist, der seine Rollen beherrscht. Die Zuschauer konnten ihn in Die Schöne und das Biest in mehreren Rollen sehen. Als Clemenceau stand er in Der Rebell auf der Bühne. In der Inszenierung 3 Musketiere verkörperte er als D´Artagnan seine erste Hauptrolle. In Robin Hood meisterte er als Räuber Will Scarlet und Prinz John eine Doppelrolle. Spanisch, feurig, verdammt gut… So kann man seine Hauptrolle als Gomez Addams in The Addams Family umschreiben. Eine weitere Hauptrolle spielte er auch in The Blues Brothers als "Joliet" Jake Blues.

Julia Neumann

Krankenschwester

Julia ist seit 1994 bei der Dance Company und trat in Corrida das erste Mal auf.

Sie spielte in Sissi und Elisabeth den kleinen Sohn Rudolf, in Tanz der Vampire und Hollywood mehrere Rollen. Bei Amadé war sie als kleiner Mozart auf der Bühne zu sehen. In Miss Saigon spielte sie eine Vietnamesin. Außerdem hat sie in der Uraufführung von Die Elenden die Rolle des Jungen Gavroche gespielt, ebenso wie in der Neuinszenierung Les Misérables. Als Dorfmädchen stand sie in Die Schöne und das Biest auf der Bühne. Sie war u.a. als Bote und Barmann in Der Rebell zu sehen. In 3 Musketiere steckte sie zusammen mit Maren im Pferd und war als Bewohnerin von Paris zu sehen. In der Aufführung Robin Hood verkörperte Julia den Räuber Archibald. Auch in The Addams Family war sie auf der Bühne und spielte als Zweitbesetzung Grandma.

Carolin Niehaus

Polizeibeamtin - PP Bielefeld

Seit 1993 ist Carolin Polizistin und hat ihre Ausbildung ebenfalls im PAI "E.K." absolviert.

Ihre Stationen bei der Dance Company sind Frau Wolfen in Sissi, eine Solonummer in Street Melody, Die Elenden und als Magd Magda in Totale Finsternis und Tanz der Vampire. Bei der Aufführung Hollywood war sie in den Solo-Tanzszenen zu sehen. In Amadé war sie als Gemüsefrau und als Zweitbesetzung der Frau Weber auf der Bühne. Bei der Inszenierung Die Schöne und das Biest war sie als Stubenbesen einer der verzauberten Gegenstände im Schloss. In Miss Saigon spielte Carolin ein Barmädchen. Sie gehörte zum Hause Capulet in Romeo & Julia. Bei Elisabeth spielte sie die Bordellbesitzerin Frau Wolf. Als Mrs. Van Hopper war sie in Rebecca in einer komödiantischen Rolle zu sehen, als Fabrikmädchen in Les Misérables. Abermals stand sie als Stubenbesen in Die Schöne und das Biest 2010 auf der Bühne. In Der Rebell spielte sie die Marie Gräfin Larisch. In 3 Musketiere war sie als Dorfbewohnerin auf der Bühne zu sehen. Ihre Erfahrungen im Tanz zeigte sie im Ensemble bei Robin Hood. In The Addams Family gehörte sie erneut zum Tanz-Ensemble. Als Bandmitglied Lou "Blue Lou" Marini und Schwester Mary stand sie in The Blues Brothers auf der Bühne.

Lara Ruberg

Polizeibeamtin - LAFP Schloß Holte-Stukenbrock

Lara ist seit 2010 Polizistin und in 2018 konnten wir sie als neues Mitglied der Dance Company gewinnen.

In The Blues Brothers war sie in den Tanzszenen des Ensembles und als Solosängerin in „Bob´s Country Bunker“ auf der Bühne zu sehen.

Uwe Schröder

pensionierter Polizeibeamter

Uwe war beim PAI "E.K." als Fachlehrer und zuletzt bei der KPB Herford tätig.

Zur Dance Company kam er 1995 und spielte im gleichen Jahr den Kaiser Franz in Sissi. Bei Street Melody war er in mehreren Rollen auf der Bühne. In der Produktion Die Elenden war er der Student Combeferre. In Hollywood spielte er einen Schneider und Swing-Rollen. Bei Amadé stand er als Christoph Wagenseil auf der Bühne. In die Die Schöne und das Biest spielte er einen Dorfbewohner. Er war als GI in Miss Saigon zu sehen und bei Tanz der Vampire als Dorfbewohner und Vampir. Bei Romeo & Julia gehörte er zum Haus Montague. In Elisabeth war er Kaiser Franz und in Rebecca unter anderem als Portier zu sehen. Erneut spielte er den Studenten Combeferre in Les Misérables. Bei der Aufführung Die Schöne und das Biest war er als Mann mit Kornsack auf der Bühne. Als Spion Meisner stand er in Der Rebell auf der Bühne. In 3 Musketiere verkörperte er König Ludwig XIII. Uwe war in Robin Hood als kreativer Räuber-Koch Patrick auf der Bühne zu sehen. In The Addams Family verkörperte er Mal Beineke. In einer Doppelrolle als Reverend Cleophus und Bandmitglied Alan "Mr. Fabulous" Rubin stand er in The Blues Brothers auf der Bühne.

Daniela Stach

Polizeibeamtin - PP Köln

Seit März 1997 ist Daniela bei der Polizei und beendete ihre Ausbildung im PAI Schloß Holte-Stukenbrock.

Ihr Debüt feierte Daniela in der Titelrolle der Inszenierung von Sissy. Es folgten Rollen in Street Melody und als Eponine in Die Elenden. In der Hauptrolle der Sarah war sie in Totale Finsternis zu sehen. In der Produktion Hollywood war sie in verschiedenen Solo-Auftritten auf der Bühne. In Amadé spielte sie die Rolle der Aloysia Weber. In Die Schöne und das Biest verkörperte sie eine Dorfbewohnerin und war zudem als Dance Captain für die Tanzsequenzen verantwortlich. In Miss Saigon spielte Daniela das Freudenmädchen Gigi. Als Swing-Besetzung der Amme war sie in Romeo & Julia auf der Bühne zu sehen. Bei Elisabeth verkörperte Daniela erneut die Hauptrolle der Kaiserin Elisabeth. Bei Rebecca spielte sie verschiedene Rollen, bevor sie in der Neuinszenierung von Les Misérables abermals als Eponine auf der Bühne stand. Als Frau mit Baby war sie in Die Schöne und das Biest das vorerst letzte Mal im Ensemble der Dance Company zu sehen. Nach einer längeren beruflichen Pause stand sie in The Addams Family wieder zusammen mit dem Ensemble als Ahne auf der Bühne. In The Blues Brothers war sie insbesondere in den Choreographien zu sehen.

Natalie Stach

Polizeibeamtin - LAFP Schloß Holte-Stukenbrock

Natalie beendete ihre Ausbildung zur Polizistin im PAI 1999.

Ihre erste Rolle war die der erwachsenen Cosette in Die Elenden. Danach spielte sie in Totale Finsternis vier verschiedene Rollen. In der Aufführung Hollywood war sie als Mary Wolters mit einer Solo-Tanzszene zu sehen. In der Produktion Amadé stand sie in der Rolle der Nannerl auf der Bühne. Sie spielte die Hauptrolle der Belle in die Die Schöne und das Biest und die Rolle der Kim in Miss Saigon. Als Sarah stand sie in Tanz der Vampire auf der Bühne. Als Schicksalsengel in Romeo & Julia spielte bzw. tanzte sie eine Hauptrolle. Als Gräfin Esterhazy war sie Sissis persönliche Hofdame und Vertraute in Elisabeth. Beatrice, die Schwester von Maxim de Winter war ihre Rolle in Rebecca. Als Cosette war sie erneut in Les Misérables zu sehen. 2010 spielte sie wieder Belle in Die Schöne und das Biest. Es folgte die Rolle der Mizzi, eine von Rudolfs Geliebten, in Der Rebell. In 3 Musketiere überzeugte sie in der Rolle der Milady de Winter. In der Hauptrolle der Lady Marian stand sie in Robin Hood auf der Bühne. Als Ahne gehörte sie in The Addams Family zum Tanz-Ensemble.

Bei nahezu allen Produktionen der jüngeren Vergangenheit ist Natalie als „Dance Captain“ für die Choreographien des Ensembles verantwortlich.

Meike to Baben

Polizeibeamtin - KPB Neuss

Meike begann ihre Ausbildung 1999 bei der Polizei NRW und ist seit 2009 im Ensemble der Dance Company.

Erste Bühnenerfahrung hat sie als Darstellerin bei Les Miserables 2009 gesammelt. In Die Schöne und das Biest sah man sie als verzauberte Kommode. In Der Rebell stand sie in der Rolle einer Schauspielerin auf der Bühne. In 3 Musketiere verkörperte Meike eine Dorfbewohnerin. Im Ensemble von Robin Hood war sie unter anderem als Gast im Schloss zu sehen. Ihre erste Hauptrolle spielte sie in The Addams Family und verkörperte Wednesday Addams. In den Aufführungen von The Blues Brothers stand sie mit dem Ensemble in verschiedenen Szenen auf der Bühne.

Nicole Wißkamp

Dekorateurin

Nicole kam 1999 zur Dance Company.

In der Produktion Hollywood stand sie erstmals als Rita Hayworth und in der Tanzszene „Big Spender“ auf der Bühne. In Amadé spielte sie die Rolle der Josepha Weber. Als Albernes Mädchen und im Ballett stand sie in Die Schöne und das Biest auf der Bühne. Sie übernahm die Rolle als Barmädchen in Miss Saigon. In Tanz der Vampire war sie als Dorfbewohnerin und Vampir zu sehen. Sie spielte verschiedene Rollen bei den Benefiz-Vorstellungen in Elisabeth und Die Elenden. In Romeo & Julia war sie Angehörige des Hauses Capulet. In der Neuinszenierung von Elisabeth spielte sie Helene von Bayern. Ein großer Erfolg war ihre erste Hauptrolle als Mrs. Denvers in Rebecca. In Les Misérables spielte sie unter anderem eine Hure. In der Neuauflage von Die Schöne und das Biest spielte sie wiederum eines der drei Albernen Mädchen. In Der Rebell war sie als Verkäuferin zu sehen. Nach einem Jahr Babypause stand sie in Robin Hood wieder auf der Bühne und war dort als Tänzerin zu sehen. In The Addams Family überzeugte sie in der Hauptrolle der Morticia Addams das Publikum und ist seitdem auch mitverantwortlich für die Choreographien des Ensembles. In der Produktion The Blues Brothers stand sie insbesondere in den Tanzszenen des Ensembles auf der Bühne.

Rüdiger Kelm

pensionierter Polizeibeamter - Gründer der Dance Company

Rüdiger gründete 1992 die Dance Company im Polizeiausbildungsinstitut "Erich Klausener" in Schloß Holte-Stukenbrock.

Bis 2015 war er bei allen Aufführungen verantwortlich für die Organisation, Inszenierung, Regie, Maske, Teile der Kostümgestaltung und des Bühnenbildes. Zudem stand er in allen Produktionen in verschiedenen Rollen mit dem Ensemble auf der Bühne.

Cats, Nights on Broadway und die Welturaufführung von Corrida waren die ersten Produktionen der Dance Company. In dem Musical über die unglückliche Kaiserin Sissi spielte er den Attentäter Lucheni. Es folgte die Eigenproduktion Street Melody. In den Aufführungen von Die Elenden verkörperte er Jean Valjean. In Totale Finsternis und in der späteren Neuinszenierung Tanz der Vampire spielte er verschiedene Rollen. Dann wurde im Jahre 2000 die Eigenproduktion Hollywood aufgeführt, in welcher er die Hauptrolle Dan Foster übernahm. In der aufwendigen Inszenierung Amadé spielte er Leopold Mozart. Es folgte Die Schöne und das Biest, wo er als verzauberter Leuchter Lumiére zu sehen war. In Miss Saigon verkörperte er Chris, dessen Geschichte in dem Stück erzählt wurde. 2006 brachte er die Deutschlandpremiere von Romeo & Julia nach Stukenbrock und war in verschiedenen Rollen auf der Bühne zu sehen. In der Neuinszenierung von Elisabeth spielte er Graf Grünne. Die Rolle des Oberst Julian war in Rebecca sein Part. In Les Misérables stand er wieder als Jean Valjean auf der Bühne. Wie schon bei der ersten Produktion spielte Rüdiger auch in der Neuinszenierung von Die Schöne und das Biest den Leuchter Lumiére. In Der Rebell stand er als Kaiser Franz Josef auf der Bühne. In 3 Musketiere war Rüdiger als Conferéncier und James auf der Bühne zu sehen.

 

In 2015 erlitt Rüdiger während der Vorbereitungen zu Robin Hood einen schweren persönlichen Schicksalsschlag, so dass er uns leider nicht mehr aktiv auf der Bühne begleiten kann. In seinem Sinne macht das Ensemble der Dance Company weiter, um sein Werk fortzuführen.

 

Für sein jahrelanges Engagement mit seiner Dance Company wurde Rüdiger am 5. April 2019 im Rahmen einer Feierstunde im Kreishaus Gütersloh die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für besondere Verdienste verliehen.

 

Rüdiger ist und bleibt das Herz und die Seele der Dance Company der Polizei NRW.

follow us on:
  • Facebook
  • Instagram

© by Dance Company der Polizei NRW e.V.